Ein wesentliches Tätigkeitsgebiet der Firma ist die Dachbegrünung mit einer besonders hohen Qualität. Zur Anwendung kommt das Optigrün-System. Das speziell geschulte Personal führt die Dachbegrünungen auch in Kooperation mit Dachdeckern durch.

Bei der Dachbegrünung unterscheidet man zwei verschiedene Arten:
Die extensive Begrünung, die aus Moosen, Sedumarten, Kräutern und Gräsern besteht und nicht auf eine zusätzliche Bewässerung angewiesen ist. Extensiv lassen sich sowohl Flach- als auch Schrägdächer begrünen.
Die intensive Begrünung eignet sich nur für Flachdächer und kann ganze Gartenanlagen mit Teichen und Bäumen beinhalten. Sie schließt eine Wasserbevorratung ein, bzw. kann auch mit automatischer Bewässerung ausgerüstet werden.
Alle dafür notwendigen technischen Hilfsmittel, Geräte und Materialien, um komplette Dachbegrünungen auszuführen, stehen zur Verfügung; so zum Beispiel auch Vegetationsmatten, Ansaat und Anspritzbegrünung für die extensive Dachbegrünung. Bei der Planung und Ausführung wird streng nach den für Dachbegrünungen anzuwendenden FLL-Richtlinien vorgegangen.

Weitere Infos über Dachbegrünung finden Sie im folgenden Kurzfilm.